Unsere Chronik

Der Verein wurde 1913 von einigen jungen Männern in Kapfenberg gegründet und erhielt den Namen:

Gebirgs-, Erhaltungs-und Schuhplattlerverein d´Floninger z´Kapfenberg

Im Jahr 1923 konnte dann die Buschenweihe durchgeführt werden.

Im Jahr 1938 feierten die Floninger das 25-jährige Bestandsfest, verbunden mit dem Landestrachtentreffen in Kapfenberg. 

1953 wurde das 40 jährige Jubiläum gefeiert und dabei konnten unsere Freunde aus Rosenheim (Bayern) begrüßt werden. Dieser langen Freundschaft konnte auch ein Generationswechsel nichts anhaben und so gelang es, diese bis heute auszubauen und zu vertiefen.
Die Originaleinladung vom Jahr 1963 bezeugt die jahrzehntelange Arbeit für die Volkskultur.

Beim 70 jährigen Bestandsfest konnte auch eine Folkloregruppe aus Finnland begrüßt werden. Auch eine Schweizer Trachtengruppe zählt nunmehr zu unseren Freunden.
Auch das 80 jährige Jubiläumsfest wurde in großer Manier im Eisstadion in Kapfenberg gefeiert und alle unsere Freunde nahmen am großen Festumzug durch Kapfenberg und an den diversen Festveranstaltungen teil.
1993 legte der bisher längstdienende Obmann Willi Winterhöller nach 40-jähriger Arbeit seine Funktion zurück. Da die „Emanzipation“ auch bei uns nicht halt gemacht hat – lenkt nunmehr Frau Brigitte Seebauer mit viel Umsicht die Geschicke unseres Vereines. So fand unter ihrer Leitung im Juni 2003 das große 90 jährige Bestandsjubiläum, bei dem Gäste aus Rumänien, Italien, Deutschland und fast allen Bundesländern begrüßt werden konnten, statt.

Unser Verein nimmt auch an vielen Trachtentreffen im In- und Ausland teil und konnte schon viele Preise als Dank und Anerkennung für die Erhaltung unserer schönen Erzherzog Johann Tracht mit nach Hause nehmen.

Das Jubiläumsjahr 2013

Mit der Jahreshauptversammlung starteten die Floninger mit neuem Schwung in dieses besondere Jahr. Der Trachtenverein Floninger kann mit seiner Vielfalt überzeugen und seinem Motto „Ein Verein für die ganze Familie“ gerecht werden. Bereits im Kindergartenalter können Interessierte Volkskultur erleben und spielerisch steirische Tänze und Lieder erwerben, wobei Spaß und Spiel im Vordergrund stehen. Nichtsdestotrotz bestreiten sie aber auch verschiedene Auftritte bei denen sie immer großen Applaus ernten.

Mit großer Freude möchten wir über die Jugendarbeit beim Tr.V. Floninger berichten, denn nach jahrelangen Visionen können wir die Ergebnisse dieser Aufbauarbeit zeigen. Beim Tanzleistungsabzeichen, welches 2013 der Tr. V. Floninger selbst austrug, konnten 2 Mädchen das Bronzene, 1 Bub das Silberne und 10 Tänzer und Tänzerinnen das Goldene Abzeichen erringen.
Zu den aktiven Tänzerinnen und Tänzern zählt aber auch die Erwachsenengruppe, die mit den Jugendlichen wöchentlich zusammenkommt, um gemeinsam die Auftritte zu koordinieren und zu gestalten.Und so bemüht sich eine große Schar - von den Jüngsten bis zu den Älteren - um die Erhaltung steirischer Volkstänze. Außerordentlich stolz darf sich der Trachtenverein in diesem Jahr die „Beste Steirische Tanzgruppe“ nennen und den Wanderbanner mitführen.

Auch unsere historischen Trachten werden von jung und junggebliebenen immer wieder bei Trachtenumzügen präsentiert und mit dem ersten Platz belohnt.
Am 19.Jänner 2013 fand die erste Jubiläumsveranstaltung statt: der traditionelle Steirerball in Kapfenberg- Schirmitzbühel, zu dem der Verein recht herzlich eingeladen hat und so war im Weinstüberl ein Teil der Chronik ausgestellt, im Kaffeezimmer wurde eine Geburtstagstorte angeboten und vieles mehr...

Das 100 jährige Fest am 6. und 7. Juli war der Höhepunkt dieses Jahres, denn hier waren zahlreiche inländische, aber auch ausländische Volkstanz- und Volksmusikgruppen nach Kapfenberg gekommen, um gemeinsam mit dem Trachtenverein Floninger zu feiern. 2 Tage lang wurde Volkskultur in den Vordergrund gestellt und ein abwechslungsreiches Programm geboten.

Der Trachtenverein Floninger wird auch wieder als Botschafter für steirische Volkskultur im Ausland aktiv sein und dort mit anderen Gruppen das Programm bereichern, und auch in unserer Region sind einige Tanz- und Musikauftritte schon fixiert.